Tour de Kärnten

Ironman Runde

 

Ironman Runde

„Die „Ironmanrunde“ wandelt auf den Spuren einer der erfolgreichsten Kärntner Veranstaltungen – dem Kärntner Ironman. Nach der neutralisierten Anfahrt durch den größten Villacher Stadtteil Landskron, erfolgt am Anstieg nach Wernberg der Startschuss zur vergleichsweise flachen Etappe mit 1.100 Höhenmetern auf 105 Kilometer. Die Streckenführung geht vorbei am mondänen Velden am Wörthersee zum ersten „Hügel“ des Tages. Müssen die „Eisenmänner“ den Rupertiberg (Hm 680) zweimal bezwingen, werden die Tour de Kärnten Teilnehmer nur einmal, sozusagen zum warm-up, gefordert, den Kultberg zu überfahren. Landschaftlich imposant geht es hinab an der Hollenburg zum und über den größten Kärntner Fluss, die aufgestaute Drau, ins Rosental. Vom tiefsten Punkt des Tages, Hm 430, fahren die Teilnehmer hinauf auf 834 Meter zur Burgarena Finkenstein, in der schon die internationale Popprominenz aufgetreten ist. Der Sieger/in der Etappe wird eventuell in einem packenden Sprint auf der ca. 1.000 Meter langen Schlussrunde in der Alpen-Adria-Arena, am Fuße der Villacher Skisprungschanzen, erfolgen.“
Datum
Startzeit
Start
Ziel
Kilometer
Höhenmeter
20.05.2018
09:00
Ossiach
Alpen Arena, Villach
105Km
1.160Hm