Etappe 2

Gailtal-Runde

Die Geschichte Bad Bleibergs wurde seit dem 14. Jahrhundert vom Blei- und Zinkbergbau geprägt. Später übernahmen die Augsburger Fugger den Abbaubetrieb, bis im Jahr 1951 Warmwasser in die Stollen einbrach. Dieses Thermalwasser führte in der Folge zur Errichtung des Thermalbades „Bad Bleiberg“. Bis sich die Radfahrer/-innen allerdings im Thermalbad erholen können, müssen 93 Km und 1.190 Hm überwunden werden. Die Rennfreigabe erfolgt nach Durchfahrt des größten Villacher Stadtteils – Landskron. Auf flacher Strecke fahren die Teilnehmer in Richtung Italien und durchqueren Arnoldstein. Ab dem Kreisverkehr beim Ortsausgang führt die Strecke auf der B111 ins Gailtal, wo bei Kilometer 70 der Anstieg beginnt. Auf den letzten 20 Kilometern gilt es rund 450 Höhenmeter zu überwinden. Die gut einsehbare Zielgerade ins Ortszentrum von Bad Bleiberg bietet Gelegenheit für einen Zielsprint, sofern es keinen einzelnen Ausreiser auf der Etappe gibt.

vorläufige Etappe

Datum
Startzeit
Startort
Ziel (Km > Ossiach)
Kilometer
Höhenmeter
Bustransfer
Ab
23.05.2021
09:00 Uhr
Ossiach
Bad Bleiberg (30)
93 Km
1.190 Hm
Ja
Bad Bleiberg