Etappe 4

Seen-Runde

Über 2.000 Seen gibt es in Kärnten und fast alle sind Badeseen im Sommer und Eislaufplätze im Winter. Und, dass alle mit absolutem Trinkwasser aufwarten, ist eine Sensation!  Das sind touristisch gesehen sehr bedeutende Informationen, die Radrennfahrer werden sich heute aber nur bedingt dafür interessieren. Gestartet wird mit dem üblichen Tages- und Startritual am drittgrößten Kärntner See, dem Ossiacher See, in Richtung Osten. Nach Neutralisierung und Durchquerung der Bezirksstadt Feldkirchen geht es in die Nockberge, vorbei am Skigebiet der Gerlitzen Alpe, vorbei am Afritzer See und vorbei am Brennsee. Der Millstätter See, der zweitgrößte Kärntner See, wird bei Döbriach kurz passiert, bevor es hinauf zur Geburtsstätte des Kärntner Ski Idols und Olympiasiegers, Franz Klammer, dem „Glanz“ geht. Von da führt die Straße hinab ins Drau Tal und nach Überquerung der Drau zum letzten Anstieg des Tages zum Kurort Bad Bleiberg. Der letzte Anstieg über 11 Kilometer mit über 400 Höhenmeter hat natürlich auch eine in Kärnten durchaus übliche Rampe mit mehr als 15% aufzuwarten.

vorläufige Etappe

Datum
Startzeit
Startort
Ziel (Km > Start)
Bustransfer
Ab
25.05.2021
09:00
Ossiach
Bad Bleiberg (30)
Ja
Bad Bleiberg