Etappe 6

Einzelzeitfahren

Zum ersten Mal beschließt ein Einzelzeitfahren die Tour de Kärnten. Ein kurzes, mit einigen hundert Höhenmetern gespicktes Zeitfahren, mit dem Potential die Gesamtlisten durcheinanderzubringen, beendet die 10. Tour de Kärnten. Das Höhenprofil dieser Etappe hat es noch einmal in sich. Auf den ersten 9 Kilometern sind lediglich 140 Höhenmeter zu überwinden, dann kommt eine erste knackige, kurze Rampe mit 15% Steigung, bevor auf den letzten knapp 4 Kilometern nochmal fast 160 Höhenmeter überwunden werden müssen. Im Norden Deutschlands würde man bei einem solchen Profil wahrscheinlich von einem Bergzeitfahren sprechen. Nicht so in Kärnten. Aufgrund des technisch anspruchsvollen Kurs sind Zeitfahrräder (und Aufleger) nicht erlaubt.

vorläufige Etappe

Datum
Startzeit
Startort
Ziel (Km zum Start)
Bustransfer
ab
27.05.2021
09:00
Ossiach
Klachl (14)
Nein